Ein Teil unserer Produktion besteht aus elektrischen Verkabelungen mit Signalkabeln, wofür also Kabel mit einer Größe ab AWG 28 (entspricht 0,08 Quadratmillimetern) bis zu Querschnitten mit 8 Quadratmillimetern verwendet werden.

Die Abteilung, die dem Schneiden/Abisolieren/Klemmen dieser Kabel gewidmet ist, besteht aus sieben Produktionslinien mit hochspezialisierten, automatischen Maschinen, von denen eine mit automatischen Lötanlagen, drei Bereichen mit Ultraschall-Schweißgeräten, zwei halbautomatischen Pressen und insgesamt 350 Mini-Applikatoren ausgestattet ist.

Diese Investition in die Technologie ermöglicht uns eine besondere Wettbewerbsfähigkeit am Markt im Hinblick auf Geschwindigkeit und Flexibilität.

In dieser Abteilung entstehen Halbfabrikate, aus denen Verkabelungen unterschiedlichster Art hergestellt werden. Der Umfang reicht von kleinen Elektronikprodukten bis hin zu Hilfskomplexen, die zum Hauptteil eines Fahrzeuges werden.

Alle Verkabelungen dieser Art werden auf Tafeln zur Fertigung und elektrischen Endabnahme hergestellt, wodurch eine schnelle und präzise Produktion, die sich durch einen besonders hohen Qualitätsstandard auszeichnet, möglich ist.