Im Jahr 2017 wurde die Niederlassung um eine neue Abteilung erweitert, die der Produktion von Leistungskabeln und Batteriekabeln gemäß DIN 320/160 A für den Markt der Fördertechnik, für Teleskoplader sowie für Landmaschinen gewidmet ist.

Auch diese Abteilung verfügt über hochspezialisierte Maschinen und eine selbst entwickelte Produktionslinie mit der ein Prozess automatisiert wurde, der sich stark auf die Herstellungskomponente auswirkt. Dabei werden Kundenanfragen in Echtzeit verwaltet.